Ein Hauch von Olympia am Wochenende in Einbeck

Es ist soweit! Die 1322 Aktiven reisen aus der gesamten Bundesrepublik an, um am Samstag und am Sonntag gegeneinander anzutreten und den Titel einer Deutschen Meisterin oder eines Deutschen Meisters zu erringen. Mit Unterstützung durch Einbeck Marketing und Blumen Hofmeister, dem Fachgeschäft für Floristik, gestaltet der Jugend- und Sportförderverein des Turnkreises Northeim-Einbeck einen würdevollen Rahmen für die Siegerehrungen. Neben den Gold-, Silber- und Bronzemedaillen und den Urkunden, die von Vertretern des Deutschen Turner-Bundes überreicht werden, wird es ein besonderes Erinnerungspräsent und einen frohen Blumengruß mit Bändern in den Farben des Fördervereins geben. Antje Hofmeister vom Fachgeschäft Blumen Hofmeister und ihr Mitarbeiterinnenteam haben inzwischen knapp 300 Sonnenblumen dekoriert und zur Verfügung gestellt, um den Siegerinnen und Siegern eine zusätzliche anerkennende und farbenfrohe Freude zu bereiten. „Das ist ein echter Hauch von Olympia!“, stellte Heinz-Willi Elter, Vorsitzender des Turnkreises Northeim-Einbeck, voller Dank fest.

Hofmeister

Die Siegerehrungen werden im Einbecker Hallenbad, im August-Wenzel-Stadion, in der Sporthalle und im Forum der Berufsbildenden Schulen Einbeck an beiden Tagen durchgeführt. In sämtlichen Wettkampfstätten wird kein Eintritt erhoben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.